Questioning

Die Kunst des Fragens!

Jede Frage verkörpert eine gewisse Absicht und rührt von bestimmten Annahmen des Fragestellers her. Zugleich löst jede Frage beim Befragten eine Irritation aus, weil dieser so mit Unterschieden zwischen seiner Sicht und der Sicht eines Aussenstehenden konfrontiert wird. Der Denkprozess, welcher auf derartige "Störungen" reagiert kann neue, andere, bessere Lösungen produzieren.

Was ist Questioning?
Questioning umfasst ein Repertoire an Techniken, welche es mir ermöglichen ihren Problembeschrieb bzw. ihre Lösungsidee zu hinterfragen. Mit Hilfe von "forschenden" Fragen kann so ihr Verständnis und ihre Vorstellung gefestigt und verbessert werden. Der Einsatz von "beratenden" Fragen ermöglicht ihnen neue und zusätzliche Optionen eines Lösungsansatzes zu erkennen und zu erarbeiten.

Wozu kann Questioning eingesetzt werden?
Sie haben Entscheidungsunterlagen und Konzepte erarbeitet und möchten prüfen ob Sie damit auf dem richtigen Weg sind. Sie wollen die eigenen Gedanken und Vorstellungen mit jemand neutralem diskutieren. Damit möchten Sie sicherstellen, dass sie ihre Gedankenspiele mit jemandem diskutieren können, der nicht auf demselben Auge blind ist" wie Sie. Sie möchten Ihre Überlegungen in einem so frühen Stadium nicht unbedingt einem Mitglied derselben Organisation anvertrauen, aber dennoch nicht auf ein kritisches Feedback verzichten.